Ein ausverkauftes Kongresshaus, zwei Bühnen, kleine Bistrotische und eine stilvolle Beleuchtung boten den Rahmen für eine ganz besondere Premiere in der Badestadt Bad Lippspringe. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr unter der Leitung von Sabine Bunte hatte zum Konzertabend mit zahlreichen Varietéeinlagen geladen. Die Idee zu diesem musikalischen Abend hatten die Musiker Norbert Brunsch und Klaus Ackemann schon vor einigen Jahren, jetzt wurde sie mit Künstlern aus der Region umgesetzt. Magier und Mentalist David Wedegärtner sowie die Künstler von Fools Unlimited aus Paderborn, einem Verein für Zirkuskunst, zogen die Gäste in ihren Bann. Keulen- und Leuchtball-Jonglage, Akrobatik und Leucht-Poi-Swinging wurden mit langanhaltendem Beifall des Publikums belohnt. Aus dem Staunen kamen die Gäste auch bei den Auftritten von David Wedegärtner nicht heraus. Eine frei schwebende Assistentin, „verzauberte Tauben“, Kartentricks auf höchstem Niveau und mentale Darbietungen begeisterten ebenso die rund 300 Gäste, wie die musikalischen Highlights des Musikzuges Bad Lippspringe. Mit gut ausgewählten Titeln unterschiedlichster Stilrichtungen gestaltete das Orchester diesen Bunten Abend, dessen Höhepunkte sicherlich die Medleys von Frank Sinatra, Santiano, Jon Bon Jovi und dem Musical König der Löwen waren. Aber auch die leisen und romantischen Töne kamen in diesem Konzert nicht zu kurz. So performte das Orchester unter anderem das Stück Gabriellas Sang aus dem Film „Wie im Himmel“. Abgerundet wurde das Konzertprogramm durch traditionelle Märsche wie „Aces of the air“, „anchors aweigh“, „Sympatria“ und der Zugabe, dem Radetzky Marsch, die natürlich auch nicht im Repertoire eines Blasorchesters fehlen dürfen. Nach knapp drei Stunden endete schließlich die vielfältige Varieté-und Blasmusik- Show, die wieder von der gut gelaunten und humorvollen Sonya Harrison moderiert wurde. Gäste und Akteure waren sich bei der anschließenden After-Show Party, zu der Musikzugführerin Petra Tasche bei ihrer Danksagung einlud, einig. Es war ein Abend auf höchstem Niveau serviert in kleinen, gut verdaulichen Häppchen. Hochkarätig, abwechslungsreich und schillernd. Wiederholung ausdrücklich erwünscht.

 

 

Auf der Homepage vom Westfalen-Blatt ist eine umfangreiche Fotostrecke von Sonja Möller veröffentlicht. Vielen Dank!

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Fotos/Kreis-Paderborn/4159817-Variete-Abend-des-Musikzugs-Bad-Lippspringe

Blasmusik trifft auf Varieté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.