Man kann mittlerweile schon von einem Heimspiel sprechen, wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe unter der Leitung von Sabine Bunte in der Bergstadt Oerlinghausen auftritt. So auch beim diesjährigen Kreiskönigsschießen des Schützenkreises Bielefeld, das von der Oerlinghauser Schützengesellschaft ausgerichtet wurde. 53 ehemalige Majestäten der Bielefelder Schützenvereine sowie zahlreiche Zuschauer konnten einen spannenden Wettkampf verfolgen und sich an der flotten und modernen Blasmusik der Badestädter Musiker erfreuen. So konnte der 1. Vorsitzende der Oerlinghauser Schützengesellschaft, Christian Landerbarthold, der gleichzeitig auch noch aktiver Musiker im Musikzug ist, das Lob von den zahlreichen Gastvereinen für einen gelungenen Auftritt entgegennehmen. Das Orchester ist bereits seit 18 Jahren die Hauptkapelle beim Schützenfest in der Bergstadt. Der große Zapfenstreich auf dem terrassenförmig angelegten Festplatz, die Festumzüge und zahlreichen Konzerte sorgen immer wieder für eine tolle Stimmung und Begeisterung unter den über 1100 Vereinsmitgliedern sowie bei den Festbesuchern.

Die Musikerinnen und Musiker aus Bad Lippspringe sind gern gesehene Gäste auf dem Oerlinghauser Schützenplatz mit seinem Adlerhochstand im Hintergrund.

Foto: Christian Landerbarthold

Badestädter Musikzug begeistert Schützen – Gelungener Auftritt beim Kreiskönigsschießen in Oerlinghausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.